Kalibrierungen

Kalibirierungen von Waagen und Wägeanlagen

 

Die Kalibrierung ist sinngemäß eine nichtstaatliche "Eichung" für alle Bereiche die nicht der amtlichen Eichung unterliegen.

Die Richtigkeit einer Waage oder eines Prüfgewichtes wird durch eine Kalibrierung (genaue Messung) festgestellt und im Waagenprotokoll nach DIN EN ISO 9001:2015 schriftlich bestätigt. Damit hat der Anwender die Gewähr, dass er im Rahmen der angegebenen Toleranzen richtig misst.

Bei W-T-M werden die Kalibrierungen nach DIN EN ISO 9001:2015 und den gesetzlichen Grundlagen vorgenommen.

Ein nach ISO 9000ff zertifizierter Betrieb verpflichtet sich im Rahmen der Prüfmittelüberwachung seines Qualitätsmanagement-Systems (ISO 9000, QS 9000, GLP, GLM), alle seine Messmittel periodisch auf Richtigkeit zu prüfen.

Dies gilt auch für seine Wägetechnik.

 

Weitere Informationen:


PDF-Broschüre "Exakte Messungen vor Ort! Prüfservice für elektronische Waagen des KERN Kalibierlabors"

 

Sie haben Fragen oder Wünschen einen Termin?

 

Kontakt